· 

Der Spiegel der Medici

Der Spiegel der Medici von Melissa Bailey

 

 

Der Architekt John Carter soll eine alte viktorianische Schuhfabrik in London in Moderne Luxuswohnungen umbauen. Bei einem seiner Erkundungsgänge macht er eine überraschende Entdeckung: einen versteckten Kellerraum, in dem ein wertvoller, antiker Spiegel hängt. Neugierig geworden, versucht er mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Doch statt Antworten zu erhalten, stößt er auf eine Vielzahl rätselhafter Geschichten, die immer mehr Fragen aufwerfen: Gehörte der Spiegel einst wirklich Katharina von Medici? Wie gelangte er nach England in den Besitz des Schuhfabrikanten? Und welche Rolle spielte er in dem mysteriösen Todesfall einer jungen Frau, der sich hier hundert Jahre zuvor ereignet hat? 
Während John versucht, dem Geheimnis des Spiegels auf den Grund zu gehen, beginnen sich in seinem Umfeld merkwürdige Dinge zu ereignen. Und auch Ophelia, eine gleichermaßen faszinierende wie rätselhafte Frau, in die er sich Hals über Kopf verliebt, scheint einiges vor ihm zu verbergen …

 

Architekten John Carter, soll in London eine alte viktorianische Schuhfabrik zu Luxuswohnungen umbauen.

Beim erkunden der riesigen Fabrikgeländes entdeckt er zusammen mit seiner Kollegin einen verborgenen Kellerraum, in dem ein riesiger alter Spiegel steht.

Die Beiden stellen Nachforschungen und diese ergeben….Der Spiegel gehörte Katharina von Medici.

 

Der Name allein lässt schon nichts Gutes erahnen, er ist mit viel Unglück behaftet.

Aber wer den Spiegel kennt, wird in seinen Bann gezogen. So passiert es auch John Carter und seiner Freundin Ophelia Gray.

 

John wird von beispiellosen Albträumen gequält und begibt sich um eine Lösung des Rätsels zu finden auf eine Reise in die Vergangenheit.

Diese Reise bedeutet viel Gefahr, tödliche Gefahr….

 

Die Autorin schafft es mit einer wunderschönen, lebendig wirkenden Sprache uns in Zwei Welten mitzunehmen. In das Heute jetzt und hier von John Carter aber auch in Welt aus Demütigungen, verzweifelter Liebe, und Verbrechen der Katharina von Medici.

Wir erleben viel Leidenschaft, Lust und pure Emotion. Melissa Bailey fesselt uns mit soviel Gefühl, dass die eine oder andere Träne fließen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0