Brot mit Oliven, Tomaten, Rosmarin und Meersalz

Zutaten:

25 g frische Hefe

230 ml lauwarmes Wasser

250 g Mehl 550

250 g Mehl 812

10 g Meersalz gemahlen

4 EL Olivenöl

150 g getrocknete und in Öl eingelegte Tomaten

70 g Oliven, entsteint

2 EL Olivenöl

2-3 Zweige Rosmarin

Meersalz zum bestreuen



Zubereitung:

Aus den ersten 6 Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen und mindestens 40 Minuten gehen lassen.


Zwischenzeitlich die Tomaten trocken tupfen und grob hacken, den Rosmarin waschen und trocknen. Die Nadeln abzupfen und ebenfalls grob hacken.


Den Backofen auf 200° Grad Ober und Unterhitze vorheizen.


Nach den „Gehzeit“ die Tomaten und den Rosmarin in den Teig einarbeiten.

Den Teig zu einer länglichen Form arbeiten.

Die Backform, egal ob Kastenform, Römertopf, Auflaufform, mit einem    1 EL Olivenöl einreiben.

Den Teig in die Form geben und mit dem restlichen Olivenöl einpinseln, die Oliven auf den Teig legen und leicht andrücken, mit dem groben Meersalz bestreuen.


Die Form in den Backofen stellen und gut 50 Minuten backen.







Kommentar schreiben

Kommentare: 0